Das Olympus DS-9000 bis zum 31.10. mit 4 Jahren Herstellergarantie kaufen!

Handdiktiergeräte


Kontakt

DAZ Diktiertechnik GmbH
Lindenstraße 18
10969 Berlin

HRB: 113124
Ust-ID: DE259297823

Tel.: +49 (0)30-20165670 (Büro)
Tel.: +49 (0)30-20165671 (Support)
Fax: 030-27997583

Olympus Voice Pro-Line Authorized Dealer Philips Certified Partner Professionelle Diktierlösungen sicher zahlen mit PayPal
SSL

Digitales Diktiergerät Digital Pocket Memo® 9350

DPM 9350 FAQ

Das Gerät ist herstellerseitig nicht mehr erhältlich.

Das Digital Pocket Memo 9350 (DPM 9350) gehört zur zweiten Modellreihe der digitalen Diktiergeräte von PHILIPS. Das Diktiergerät mit dem präzise arbeitenden Schiebeschalter zeichnet im DSS Format auf, bringt bei der Auslieferung eine 32 MB Multimedia Karte für mehr als 8 Stunden Diktataufzeichnung mit und verfügt über die wichtigsten professionellen Diktierfunktionen.

Im Gegensatz zum Vorgängermodell DPM 9300 ist die Anordnung der Funktionstasten für die einhändige Bedienung optimiert, lediglich die Lösch- und die Überschreib-/Einfügetaste verlangen einen flexiblen Daumen. Trickreich ist dafür die Lage der Briefende-Index Taste auf der Geräteunterseite, die ein Rechtshänder mit dem Zeigefinger auslöst.

Hervorhebenswert ist an diesem Diktiergerät die Aufzeichnungsqualität im Hinblick auf den nachträglichen Einsatz einer Spracherkennung. In unserem Test zur Erkennung abgeschlossener Diktate (Offline Diktat) erreichen das DPM 9350 und das OLYMPUS DS-660 die besten Ergebnisse.

Im PC Betrieb wird das DPM 9350 als Massenspeicher geladen. Die Downloadsoftware ist simpel, die Nachbearbeitung der Audiodaten nicht vorgesehen. Für die Übergabe der Diktate an die Executive Wiedergabesysteme, die PHILIPS neben dem Desktop 9750 T als Schreibplätze vorsieht, reicht die Funktionalität selbstverständlich aus. Apropos Schreibplatz: Diktiergeräte, die als Massenspeicher am Rechner angemeldet werden, erleichtern das Zusammenspiel mit Komponenten kompatibler Hersteller. Insofern kann das DPM 9350 auch beim Einsatz mit dem AS-5000 von OLYMPUS als Diktiergerät genutzt werden, wenn auch mit Einschränkungen im Komfort, da hersteller-abhängige Features wie Bearbeitungsstatus, Priorität, Nachrichten usw. verlorengehen bzw. falsch interpretiert werden können. DSS als Diktatformat ist aber standardisiert und die Dateien können abgehört und transkribiert werden.

Hauptfunktionen
  • 4-Positions-Schalter für bequeme Einhandbedienung
  • Austauschbare Multimedia Karte für mehr Flexibilität und uneingeschränkte Speichergrösse
  • DSS-Dateiformat: Standarddateiformat ermöglicht das Erstellen von sehr kleinen und speicherplatzsparenden Dateien bei gleichzeitig hervorragender, digitaler Tonqualität
  • Workflow Management ermöglicht das Anzeigen aller wichtigen Dateiinformationen am PC, wie z. B. Autor, Dokumentenart oder andere Schlüsselwörter (2 x 10 Schlüsselwörter möglich)
  • Briefende-Index schließt ein Diktat ab und aktiviert einen Schreib-/Löschschutz
  • Prioritäts-Index markiert zusätzlich die Wichtigkeit des Diktates
  • Sprachgesteuerte Aufnahme für freihändiges Diktieren
  • Einfügen, Überschreiben und Löschen ist direkt am Gerät an jeder beliebigen Textstelle möglich.
  • Interne Lademöglichkeit von Akkus (optionales Zubehör) durch Anschluss eines Netzgerätes (optionales Zubehör) direkt an das Digital Pocket Memo
  • Display-Hintergrundbeleuchtung für leichtes Ablesen auch bei Dunkelheit
  • Display-Anzeigevariante ermöglicht die Wahl zwischen einfacher numerischer oder erweiterter grafischer Anzeige
  • Einstellbare Mikrofonempfindlichkeit für Nahaufnahme oder Konferenzaufzeichnung
  • Automatischer Download von Dateien auf den PC mittels USB-Kabel
Zusätzliche Funktionen
  • Tastensperre vermeidet versehentliches Betätigen des 4-Positions-Schalters und der Tasten
  • USB-Massenspeicher: Die Multimedia Karte im Digital Pocket Memo kann sowohl Sprachdateien wie auch andere Dateitypen speichern
  • Doppelseitige Alu-Oberfläche für hohe Robustheit und elegantes Aussehen
  • Lautstärkeregelung
  • LED-Kontrollanzeige zweifärbig für Anzeige von Aufnahme-/Wiedergabemodus
  • LC-Display mit Anzeigen für Erstellungsdatum/-zeit der Datei, Größe der Datei, Batteriestatus, Modus (Aufnahme/Wiedergabe)
  • Warnton für Speicher- und Batteriekapazität vermeidet Diktatverluste
  • Standard Play/Long Play Aufnahmemodi je nach gewünschter Tonqualität und Dateigröße
  • USB-Mikrofon-Funktion für direktes Diktieren in den PC (Online-Diktat)
Verpackungsinhalt
  • Digital Pocket Memo 9350
  • 32 MB Multimedia Karte - für bis zu 8 Stunden Aufzeichnung
  • Lederetui
  • Download-/Konfigurationssoftware
  • USB-Downloadkabel
  • 2x AAA Batterien
Zubehör
  • Wiederaufladbare Akkus 9144
  • Docking-Station 9110
  • Netzgerät 9145
  • Philips Multimedia Card 9016
  • Einohrkopfhörer 131
  • Konferenz-/Ansteckmikrofon 172
Systemvoraussetzungen für PC-Download
  • Win 98 SE, Me, 2000, XP, NT 4.0 (eine freie USB-Schnittstelle)

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu PHILIPS PocketMemo® 9350/00, 9400/00i, 9400/52i, 9450/00 und 9450/52

PHILIPS Telefonischer Support für Diktiersysteme:
Montag - Freitag: gewöhnliche Bürozeiten
Telefon: 040-67960 803
Fax: 040-67960 190
e-mail:

PocketMemo® 9350/00, 9400/00i, 9400/52i, 9450/00 und 9450/52

Fragen: Antworten:
  • Was sind Schlüsselwörter ?
    Das Pocket Memo® ermöglicht es Ihnen, Ihre Diktate mit Schlüsselwörtern zu kennzeichnen. Beispiel: Das erste Schlüsselwort kann z.B. mit einem Autorennamen belegt werden: Beispielsweise Mayer, König o.a. Das zweite Schlüsselwort könnte z.B. für ein bestimmtes Sachgebiet verwendet werden: Radiologie, Patient, Brief, o.a. Das erste Schlüsselwort erscheint im Dateinamen. So kann die Schreibkraft sofort erkennen, wer den Bericht verfasst hat. Eine genaue Beschreibung darüber, wie man diese Einstellungen vornimmt, finden Sie in der Gebrauchsanleitung Ihres Digital Pocket Memo®.

  • Können auch andere SmartMedia Karten als die im Lieferumfang des Digital Pocket Memo® enthaltenen verwendet werden?
    Es können sämtliche handelsüblichen SmartMedia MMC/SD Karten bis zu einer Größe von 512 MB verwendet werden.

  • Ist das Download-Programm Windows® XP-fähig ?
    Ja. Dieses Programm ist XP-fähig.

  • Sind externe SmartMedia Kartenleser für das Datei-Downloaden geeignet ?
    Ja.

  • Kann die SmartMedia Karte jederzeit gewechselt werden, also auch wenn das Digital Pocket Memo® in Betrieb ist ?
    Beachten Sie bitte, dass der Smart Media Kartenwechsel im ausgeschalteten Zustand des Gerätes erfolgen sollte.

  • Wie lange halten die Batterien im Digital Pocket Memo® ?
    Ca. 10-12 Std.

  • Was ist zu tun, wenn Probleme beim Digital Pocket Memo® auftreten ?
    Eine E-Mail an senden. Das Gerät incl. SmartMedia MMC/SD Karte oder kompl. mit dem Garantienachweis und einer detaillierten Fehlerbeschreibung einschicken an:

    Weiß Büro-Elektronik Service-GmbH
    Robert-Bosch-Str. 35, 63225 Langen