Sonderaktion: Bis 26.02. erhalten alle Käufer einer Dragon-Spracherkennung ein kostenfreies Headset als Geschenk dazu!

Editorial

Digitale Diktiergeräte mit Potential

Was ist 2017 für Nutzer so ausgereifter Diktiergeräte wie einem DS-7000, einem DPM-8000 oder einem DPM-8200 zu erwarten? Unserer Meinung nach wird sich an diesen Geräten in den nächsten Monaten nichts tun. Auch Diktiermikrofonen wie dem SpeechMike 3200 oder dem DR-1200 unterstellen wir ein freudebringendes Weiterleben in der nächsten Zeit.

Die Hersteller OLYMPUS und PHILIPS haben an diesen Geräten eigentlich nichts zu verändern: Die Kunden sind zufrieden. Anwalt A schwört auf sein DS-7000, Gutachter B vermag an seinem DPM 8200 keinen Makel zu finden und in Krankenhäusern sind die stationären Lösungen zum Diktieren weiterhin en vogue. Der Konkurrenz- und Entwicklungsdruck wird neue Modelle mit blinkenden Kinkerlitzchen ganz gewiß zustande bringen, und wir werden feststellen, dass wir genau DIE schon immer hatten haben wollen. Aber das ist es nicht. Das steht bei den Entwicklern auf dem Plan, wird einestags kommen, begleitet von glänzendem Prospektmaterial; aber auf Sicht dürfte der Schwerpunkt in diesem Jahr auf der Software liegen — und hier vor allem in der Unterstützung und Integration von Spracherkennung.

Viel hat sich in den letzten Jahren an dieser Stelle bei PHILIPS und OLYMPUS getan. Die Implementierung und der Ausbau der Spracherkennungsschnittstellen in den herstellereigenen Programmen Speech Exec Pro und ODMS sind in hohem Maß überzeugend. Das trifft sowohl in Bezug auf die Anwendererfordernisse als auch auf die der Zukunftsfähigkeit zu. Trotzdem war dieser Fortschritt vermutlich von verständlicher Ambivalenz der verantwortlichen Entscheider begleitet: Spracherkennung - unterstellt eine erste Betrachtung ausgabenbewußer Diktanten - ist das Ende des konzentrierten Diktats in ein Spezialgerät. Mit der Denke kauft man keine "teuere" Hardware. Man braucht einen zweiten Blick auf den Sprachverarbeitungs-Workflow, um den andauernden Vorteil des Diktiergeräts weiterhin zu akzeptieren. Denn erst Diktiergeräte lassen Anwender professioneller Spracherkennungsprogramme von leistungshungrigen Rechnern unabhängig sein, die Sprache in Text umsetzen.

Unabhängigkeit ist denn auch das Stichwort, unter dem die Hersteller unserer Meinung nach die Entwicklung in diesem Jahr vorantreiben könnten und sollten. Die NUANCE Spracherkennungsprogramme sind von bester Qualität und liefern faszinierende Ergebnisse. Dennoch würden PHILIPS und OLYMPUS den diktierenden Autoren ein Mehr an Möglichkeiten offerieren, wenn sie ihre Spracherkennungsschnittstellen erweitern und bspw. die komfortable Nutzung betriebssystemeigener Ressourcen von Windows- oder Apple-Rechnern zulassen. Wird das clever gemacht, ist der clevere Kunde nicht weit, der sich sein Diktiergerät als Türöffner zu einer unschlagbar günstigen Spracherkennung kauft.

Warten wir es ab.

2.1.2017

Archiv (ds-2000.de)

Spracherkennung testen!

Aktuelles

  • Büroräume DAZ LindenstraßeWir bieten in unserem Verkaufsbüro alle Diktiergeräte von Philips und Olympus sowie die Spracherkennung zum Anfassen und Ausprobieren an. Wir führen Ihnen die Geräte vor und zeigen Ihnen, wie die Software funktioniert. Wir haben alle Geräte am Lager und beraten Sie persönlich....
  • sprichText! SpracherkennungDie sprichText! Kits plus, professionell und legal beinhalten ein Handdiktiergerät oder ein professionelles Diktiermikrofon und eine Spracherkennungs-Software zum Sonderpreis! Dazu einen 50 EUR-Gutschein für ein optionelles Upgrade! Mehr Informationen...
  • Office Set II SilverDas Olympus Office Set II "Silver" ist ein Diktier- und Transkriptionsset, bestehend aus einem vollständigen Diktiergerät mit Software und einem Wiedergabe-Schreibplatz komplett mit Fußschalter, Software und Kopfhörer. Mehr Informationen...
  • SpeechMike Premium TouchDas Philips SpeechMike Premium Touch überzeugt mit entkoppelten Premium-Mikrofon in Studioqualität, einem integrierten Filter, der Umgebungsgeräusche minimiert, einem antimikrobiellen Gehäuse, einem Bewegungssensor für optimale Spracherkennungsergebnisse und dem neuen Touch-Sensor. Mehr Informationen
  • Philips Konferenzaufzeichnung DPM 8900Jeder soll gehört werden und wichtige Ideen sollen in Erinnerung bleiben. Mit dem innovativen Pocket Memo Meeting-Recorder 8900 können Sie die Ideen aller in erstklassiger Audioqualität aufnehmen, egal, wo am Tisch die Person sich befindet. Das erweiterbare 360° Mikrofonsystem ist flexibel und einfach zu verwenden. Mehr Informationen...
  • DPM 8000Die Pocket Memo Diktiergeräte der 8000er Serie bringen Diktierlösungen auf ein vollkommen neues Niveau. Die bahnbrechende 3D-Mikrofontechnik sorgt in jeder Aufnahmesituation für beste Audioqualität. Mehr Informationen
  • SpeechAirDas Philips SpeechAir ist ein Aufnahmegerät mit Schiebeschalter auf der Basis von Android: WLAN, 3 eingebaute Mikrofone und Echtzeitverschlüsselung gehören zu den Produkt-Highlights. Mehr Informationen
  • SchiebeschalterSchiebeschalter oder Drucktasten? Die Frage der Bedienart ist eine der Hauptunterscheidungen zwischen verschiedenen Diktiergeräten und steht bei vielen unserer Kunden ganz am Anfang eines Beratungsgespräches. Mehr Informationen
  • Diktiergerät SchnäppchenSonderangebote und Schnäppchen. In der Rubrik Sonderangebote bieten wir kostengünstig Versandrückläufer oder Diktiergeräte im Abverkauf an. Vielleicht finden Sie hier ihr Schnäppchen. Mehr Informationen
  • KontaktNoch Fragen?Hier gibt es jede Menge Informationen zu finden. Falls Sie nach dem Stöbern noch mehr wissen wollen, rufen Sie uns unter 030-201 65 670 an, schicken Sie uns eine Email an oder schreiben Sie uns hier.

Partner

Olympus Voice Pro-Line Authorized Dealer
Philips Certified Partner Professionelle Diktierlösungen
sicher zahlen mit PayPal
SSL

DAZ Diktiertechnik

Büroräume DAZ LindenstraßeDAZ Diktiertechnik existiert seit 1996 als Spezialist für digitale Diktiertechnik. Praktische Erfahrungen mit digitaler Sprachverarbeitung aus dem DAZ Teleoffice, einem der ersten deutschen Online Schreibbüros, fliessen als Know-How ebenso in die kompetente Beratung und Abwicklung ein wie regelmäßige Schulungen durch die Hersteller, Messeteilnahmen und professionelle Auswertung der Fachpresse. Im Frühjahr 2003 wurde DAZ Diktiertechnik OLYMPUS Voice Competence Center und als solches für die Distribution der professionellen OLYMPUS Diktiergeräte verantwortlich. Seit Anfang 2005 sind wir PHILIPS Master Digital Center und als solches Vertriebs- und Ansprechpartner für den Fachhandel und Endkunden.

Wir beteiligen uns aktiv an der Entwicklung neuer Produkte durch Meldungen gewünschter Produktmerkmale sowie den Test von Vorserienmodellen und Beta Software.

DAZ Diktiertechnik ist zertifizierter Händler für PHILIPS- und OLYMPUS-Systeme. Die Beschränkung auf einige wenige Anbieter digitaler Diktiersysteme resultiert aus unserer Einschätzung, dass diese Hersteller tradierte Profilierungsbestrebungen des Fachhandels adäquat unterstützen und zugleich digitale Diktiertechnik für den professionellen Anwender anbieten, was Funktionsumfang, Benutzerfreundlichkeit, Zubehör, Aufzeichnungsformat und Kompatibilität anbelangt.