Supersonderangebot! Das DS-7000 zum Sonderpreis von 419,- € inkl. MwSt. (60 € Rabatt). Bis 31. Mai!

Kategorien


Philips SpeechAir

Kontakt

DAZ Diktiertechnik GmbH
Lindenstraße 18
10969 Berlin

HRB: 113124
Ust-ID: DE259297823

Tel.: +49 (0)30-20165670 (Büro)
Tel.: +49 (0)30-25931720 (Support)
Fax: 030-25931721

Olympus Voice Pro-Line Authorized Dealer Philips Certified Partner Professionelle Diktierlösungen sicher zahlen mit PayPal
SSL

.dss (Digital Speech Standard) = MP3 für Sprache

Update: Nachfolger ist der dss Pro Standard

Der Digital Speech Standard, gemeinsam von Grundig, Olympus und Philips vor 10 Jahren entwickelt, ist heute als de-facto Sprachstandard für professionelle Anwendungen etabliert. Dieser Sprachstandard ist die Antwort auf die Frage nach hochqualitativen, professionellen Diktier- und Sprachlösungen für die moderne digitale Informationsgesellschaft. Bei hoher Audioqualität für gesprochene Sprache erlaubt .dss eine hohe Komprimierungsrate und damit leichte Verwaltung der Audio-Files im Workflow-System sowie das problemlose Versenden per E-Mail.

Gemeinsamer Standard garantiert Kompatibilität und Zusatzfeatures
Mit .dss haben die Hersteller Grundig, Olympus und Philips die Voraussetzungen dafür geschaffen, daß digitalisierte Sprache heute einfach, schnell und vor allem standardisiert bearbeitet werden kann. Basierend auf einer Idee von Philips hat Grundig 1994 mit der Universität Nürnberg den ersten .dss- Codec (Codierer/Decodierer) entwickelt. Auf diesem basiert der 1997 als Gemeinschaftsentwicklung eingeführte Digital Speech Standard mit seiner speziellen Komprimierungstechnik. Mit Einführung von .dss wurde ein Kompatibilitätsstandard für digitale Audio-Dateien im Sprachformat begründet, der zugleich Speicherbedarf und Übertragungsaufwand für Sprachaufzeichnungen drastisch reduziert. Ergänzend zur speziellen Komprimierungstechnik werden weitreichende Zusatzfeatures für die Verarbeitung digitaler Sprachaufzeichnungen zur Verfügung gestellt. So sind Sprachdateien im .dss-Standard ideal für eine effiziente Weiterverarbeitung in komplexen Workflows/Arbeitsprozessen geeignet.

Seit seiner Einführung hat sich .dss als das Dateiformat für professionelle Sprachdateien durchgesetzt. Für den Anwender ist dies gleichbedeutend mit umfassenden Kosten-, Zeit- und Anwendungsvorteilen. Wenn heute Unternehmen, Krankenhäuser, Kanzleien, Behörden oder andere Anwender vor der Umstellung auf digitale Diktiertechnik stehen, dann ist .dss erste Wahl im Hinblick auf ein standardisiertes und zukunftssicheres Speicherformat für Sprachdateien.

Die Anforderungen: hohe Komprimierung bei hoher Audioqualität
Die Anforderungen an ein digitales Speicherformat für Sprache waren von Anfang an äußerst komplex: Als wesentliches Ziel im Pflichtenheft wurde eine hohe Komprimierungsrate ohne nennenswerten Qualitätsverlust bei geringer Energieaufnahme festgelegt. Die Komprimierung sollte eine effiziente Speichernutzung und Datenübertragung für digitalisierte Sprache ermöglichen. Die Qualität muß erhalten bleiben, um auch leise gesprochene Passagen deutlich verstehen und Spracherkennungen einsetzen zu können. Zugleich war alles mit einem überschaubaren Rechenaufwand zu lösen, um den Stromverbrauch in Grenzen zu halten, denn mobile Diktiergeräte befinden sich häufig im Dauereinsatz.

MP3 für Sprache
Als Kompressionsverfahren für Sprache ist .dss mit dem Musikformat MP3 vergleichbar. Obwohl sich die Klangqualität vom unkomprimierten Original nur unmerklich unterscheidet, sind .dss-Dateien sehr klein. Damit lassen sie sich schnell auf den PC übertragen und vor allem gut per e-Mail versenden. Indem die Technologie nur den wirklich wichtigen Anteil der Sprache komprimiert, filtert der Standard quasi das Sprachkonzentrat eines Diktats ohne Qualitätsverlust heraus. Ein 10-minütiges Diktat, das im .dss-Format lediglich eine Speicherkapazität von rund 1 Megabyte (MB) erfordert, belegt bei herkömmlicher Komprimierung die bis zu 12-fache Speicherkapazität.

.dss im Arbeitsprozeß
Für die Weiterberarbeitung von .dss-Sprachdateien ist ein eigenes Programm erforderlich, das u.a. in Form leistungsfähiger Schreibplatzsoftware angeboten wird. Damit lassen sich .dss-Dateien wiedergeben und in verschiedene Formate umwandeln. Ergänzend stehen Workflow-Management-Programme zur Verfügung, die die Verwaltung und Versendung der Dateien nach bestimmten Regeln ermöglichen und eine umfassende Nutzung der vielseitigen Funktionalität und Features digitaler Diktiertechnik erlauben.

Für den "Workflow" in einem Unternehmen ist diese Software mindestens so wichtig wie die Systemplattform, denn .dss ist nicht nur ein reines Sprachaufzeichnungsformat. Die Möglichkeit, in der .dss- Headerdatei zusätzliche Daten aufzunehmen, machen den .dss-Standard vielmehr zum Allrounder. Wenn - wie bei den Spitzengeräten möglich - beispielsweise der diktierende Arzt gleich am Gerät eine bestimmte Kennung eingibt, dann „weiß“ die PC-Software, daß es sich um einen Operationsbericht handelt und leitet diesen automatisch an eine bestimmte Stelle zur Bearbeitung weiter. Dies erlaubt eine prozeßsichere und dauerhafte Zuordnung eingelesener Patientendaten zum Diktat.

Das .dss-Format wird von der International Voice Association (IVA) als herstellerunabhängige und internationale Norm für die Sprachverarbeitung getragen. Die von Grundig, Olympus und Philips ins Leben gerufenen IVA sorgt dafür, daß alle Spezifikationen einheitlich festgelegt werden. Dabei ist der Standard eine herstellerunabhängige Norm, die - unter bestimmten Voraussetzungen - von jedem Hersteller genutzt werden kann, soweit es um den Einsatz in professionellen Geräten geht. Dies gewährt dem Anwender ein hohes Maß an Sicherheit bei der Beschaffung, beim Einsatz und vor allem im Hinblick auf die Zukunftssicherheit seiner Investitionen.

Um den Standard noch bekannter und für den Anwender transparenter zu machen, haben sich die Mitglieder der IVA nunmehr auf ein einheitliches Logo als Erkennungs- und Gütezeichen verständigt.

▶ Mehr Informationen gibt es bei Wikipedia...

DSS Logo

Über Grundig Business Systems
Mit über 4 Millionen verkauften Diktiersystemen und über 50 Jahren Erfahrung ist Grundig Business Systems (GBS) einer der führenden Hersteller für professionelle Diktiersysteme weltweilt. Als Premium-Hersteller entwickelt und produziert GBS als einziges Unternehmen der Branche „Made in Germany“ am Standort Deutschland. Seit Ende 2003 ist die GBS unabhängig von der früheren Muttergesellschaft Grundig AG und ein unternehmergeführtes Unternehmen.

Über Olympus Imaging Systems
Olympus Imaging Systems hat - immer am Puls der Zeit - den Consumer im Blick. Millionen Menschen halten die schönsten Augenblicke ihres Lebens mit einer Olympus Kamera fest. Das Unternehmen offeriert auch Diktiergeräte, die seit Einführung der von Olympus entwickelten "Microcassette" für Aufzeichnungen von Meetings, Interviews, Diktaten oder Notizen unentbehrlich geworden sind. Mit neuen digitalen Funktionen tragen sie entscheidend zur Workflow-Optimierung bei und schaffen so die Voraussetzungen für eine fortschrittliche vernetze Kommunikation.

Über Philips
Royal Philips Electronics (NYSE: PHG, AEX: PHI) ist einer der größten Elektronikkonzerne weltweit und der größte in Europa. Der Umsatz 2003 betrug 29 Milliarden Euro. 166.800 Mitarbeiter in über 60 Ländern sind in den drei Bereichen Healthcare, Lifestyle und Technology tätig. Das niederländische Unternehmen ist weltweit marktführend bei medizinisch-diagnostischen Bildgebungssystemen, Farbfernsehgeräten, Elektrorasierern, Beleuchtungstechnik und Siliziumsystemlösungen. In Österreich beschäftigt Philips 2.200 Mitarbeiter, das Aktivitätenvolumen 2003 betrug 1.024 Millionen Euro.

Das folgende Diagramm vergleicht die Größe von DSS- und WAVE-Dateien, die bei der Aufnahme eines ca. 30-Sekunden-Diktats entstehen:

DSS-WAVE-Vergleich Obwohl DSS-Dateien gewöhnlich nur ei Zwölftel bis ein Zwanzigstel so groß wie herkömmliche WAVE-Dateien sind ist kein Qualitätsverlust bei der Wiedergabe zu registrieren.

Die Nutzer digitaler Voice Recorder im DSS-Format können sicher sein, dass ihre DSS-Dateien überall geöffnet werden können. Sie brauchen einfach nur eine Kopie der DSS-Player-Lite-Software in ihre E-mail einfügen! Einmal installiert, ist der Empfang von DSS-Voice-Mails so einfach wie der von normalen E-mails.

Testen Sie selbst die Qualität. Laden Sie dieselbe Nachricht im DSS- und WAVE-Format herunter.

DSS-WAVE Vergleich